Sie befinden sich hier » Semesterauftakt » 

 

Semesterauftakt: WIE SIEHT WILLENSANSTRENGUNG IM KOPF AUS?

Zum Semesterauftakt pr√§sentiert die Volkshochschule einen interessanten Gespr√§chsabend mit Dr. Wanja Wolf . Sie stellt damit auch die Fachgruppe Sportwissenschaft der Universit√§t Konstanz und ein spannendes Thema, mit dem sich die Forschung dort besch√§ftigt, in Stockach vor.

Der Vortrag ist f√ľr Sie kostenlos. Da aber nur eine begrenzte Platzzahl zur Verf√ľgung steht, ist ein Einlass nur mit verbindlicher Anmeldung unter 07771/9381-0 m√∂glich.

SEMESTERAUFTAKT - DR. WANJA WOLFF: WIE SIEHT WILLENSANSTRENGUNG IM KOPF AUS?

Lernen, Training, Hausarbeit... Wenn man Ziele verfolgen soll, zu denen man keine Lust hat, wird dies als anstrengend und unangenehm erlebt. Um wichtige langfristige Ziele zu erreichen muss man häufig Willenskraft aufbringen. Was versteht man unter Willenskraft und was passiert im Gehirn wenn Aufgaben besonders viel Willenskraft erfordern? Wanja Wolff untersucht, unter welchen Bedingungen Willenskraft erfolgreich aufgebracht wird und welche Rolle der vordere Teil des Gehirns hierbei spielt.

Stockach, Kurs 10010
Dr. Wanja Wolff, FG Sportwissenschaft, Uni Konstanz
Fr, 03.03.17, 19.30-21.00 Uhr
B√ľrgerhaus Adler-Post, Hauptstr. 7 ¬∑ geb√ľhrenfrei