Sie befinden sich hier » Bildungszeit-Angebote » 

Bildungszeit

Am 1. Juli 2015 trat das Bildungszeitgesetz in Kraft. Bildungszeit kann f├╝r berufliche und politische Weiterbildung genommen werden, ab 2016 auch f├╝r die Qualifizierung zum und im Ehrenamt. Die meisten Besch├Ąftigten in Baden-W├╝rttemberg haben einen Anspruch darauf, sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber an bis zu f├╝nf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. W├Ąhrend der Bildungszeit wird das Arbeitsentgelt weiter gezahlt. Der Anspruch auf Bildungszeit ist gegen├╝ber dem Arbeitgeber sp├Ątestens acht Wochen vor Beginn der Bildungsma├čnahme schriftlich geltend zu machen. Die ordnungsgem├Ą├če Teilnahme an einer Bildungsveranstaltung ist dem Arbeitgeber gegen├╝ber nach deren Beendigung nachzuweisen. Sie erhalten von der vhs f├╝r die vollst├Ąndige Teilnahme eine Bescheinigung.
Wer unter welchen Bedingungen Bildungszeit nehmen kann, ist im Gesetz im Detail geregelt ÔÇô bitte lesen Sie dort nach, was f├╝r Sie pers├Ânlich zutrifft. Unter www.bildungszeit-bw.de finden Sie alle Informationen zur Bildungszeit.
Ansprechpartnerin: Dr. Birgit Waibel-Kolle, Telefon: 07731-9581-25, E-Mail: waibel-kolle(a)vhs-konstanz-singen.de

 

Bildungszeit
  Seite 1 von 2    Vorwärts >>

















  Seite 1 von 2    Vorwärts >>